Similarity Texter

Weitere Informationen

DIE HOCHMÜTIGE DOHLE UND DER PFAU

Einst lebte eine Dohle, voll von eitlem Stolz, die stahl sich Federn, die dem Pfau entfallen warn und putzte sich damit. Das eigne Dohlenvolk ver- achtend trat sie in der schönen Pfauen Reihn. Der Unver- schämten reißt man hier die Federn aus, jagt sie mit Schnäbeln. Und die Dohle, bös verbleit will wieder nun betrübt zu ihrem Volk zurück. Die aber stoßen sie von sich, mit herbem Schimpf. Und eine derer, die zuvor verachtet, sprach zu ihr “Hätt’ unsre Lebensart dir vormals conveniert, hätt’st du, was die Natur dir schenkte, akzeptiert, dann wär dir weder jene Schande widerfahrn noch müsstest du zum Unglück jetzt verstoßen sein.”

Diese Version von Aesops Fabel ist aus Wilfried Strohs Sammlung von Übersetzungen von Jan Novák: “Aesopia”, die auf Geschichten von Phaedrus basieren.

Test 2008 – S20a PlagAware

Software Steckbrief | Testüberblick | Kurzfassung| Testablauf / Kommentare | Screenshots | Firmenwerbung | Links

Software Steckbrief

Nummer S08-20a
Produkt PlagAware
Hersteller Dirk Malthan, Ruländerweg 14, 89075 Ulm

Tel.: +49 731 9214253

E-Mail: info@plagaware.de

Web-Site http://www.plagaware.de
Software-Typ Online, prüft laufend aber nur HTML-Seiten bzw. Domänen, die ein auf die Firma verlinktes Logo beinhalten.
Kosteninfo Es gibt verschiedenen Tarifmodelle für die neuer Beta – Version:

Tarifmodell ScanCredit Anzahl Kosten pro ScanCredit
FREE 200 ScanCredits 3,0 ct.
FREE 1000 ScanCredits 2,5 ct.
FREE 5000 ScanCredits 2,0 ct.
LIGHT unabhängig 2,0 ct.
STANDARD unabhängig 1,5 ct.
PREMIUM unabhängig 1,0 ct.

aus http://www.plagaware.de/informationen/preise/

Testdatum 24.09.2008

Testüberblick

Grundtests

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
2 0 3 0 2 0 3 2 3 0 1 3 0 0 3 3 3 3 3 0 0 3 0 0 3 2 0 2 0 3 2

Bewertung: 12 korrekt / 6 fast / 1 halb / 12 falsch = (3:2:1:0)

49 / 80 Punkte

Platz: 5

Usability:

Kategorie Kommentar 0 – 3
Website + Kostentransparenz
  • Sowohl Website und Kostentransparenz sind hervoragend.
  • Gute Texte und schönes Forum
3
Layout und Beschriftungen
  • Wir haben nicht herausgefunden, was sp bedeutet. Alles andere ist sehr gut.
3
Navigation
  • Die Navigation ist gut und funktioniert einwandfrei.
3
Erklärungen in den Berichten
  • Die Berichte sind toll, übersichtlich und klar.
3
Einpassung im Workflow
  • Es kann alles nur als HTML getestet werden. Das Banner ist mittlerweile optional, aber es muss eine bestimmte Datei in das Stammverzeichnis der Domaine geladen werden.
1
Summe 13
Note 1,7

Platz 1


Kurzfassung

Das System ist während der Testphase in einer neuen Version veröffentlicht worden, das von uns ebenfalls getestet wurde unterPlagAware Neu .


Testablauf/Kommentare

  • Preise sind klar und deutlich angegeben.
  • Ein Banner muss eingebunden werden und erhöht damit den Google-Page-Rank. Es ist eine Authentifizierung nötig. (siehe Screenshot 1 )
  • Es werden genaue Zeiten angegeben, wann wieder ein Scan durchgeführt werden soll. Aber zu den angegebenen Zeiten passiert nicht immer etwas. Es gibt keinen Knopf zum Starten des Scans. G
  • Berichte sind super, schöne farbliche Gegenüberstellung der Texte (siehe Screenshot 2 )
    • Von jeder Seite ist der Link drin.
    • Man kann sofort Quellen in eine Whitelist eintragen und damit von den weiteren Suchen ausschließen oder die Quellen weiter beobachten (siehe Screenshot 3 )
  • Uns wird nicht klar, was sp bedeutet.
  • Die Anleitungen sind sehr schön, leicht zu finden und die Erklärungen sind gut.
  • Wir finden hier ein aktives Forum.
  • Das Banner ist offensichtlich nicht notwendig, oder wir haben einen Sonderstatus.
  • In unseren Test wurde eingegriffen und Einstellungen verändert – wir haben immer den Default genommen

Einzeltests

  • 03: Nur sehr wenige Wörter gefunden.  0 Punkte
  • 04: Es wurde einiges gefunden, aber immer nur kleine Teile.
  • 05: Das System kommt offensichtlich nicht mit pdf zurecht und meldet nur Kleinigkeiten.
  • 07: WDR wurde 4mal gefunden, zusammenaddiert ist es dann einigermaßen viel.
  • 10: Es wurde nur das bisschen aus Wikipedia, aber nicht das pdf gefunden.
  • 17: Das System lässt sich von Hochkommata stören.
  • 21: Es werden nur Stückchen gefunden, obwohl da mehr Übereinstimmung ist. Gefunden wird der  Tagesanzeiger, der einen ähnlichen Text wie die Sueddeutsche hat (gleicher Autor). Damit lassen wir das als Sueddeutsche durchgehen. (siehe Screenshot 4 )

Sonderfälle

  • Sonderfall Collusion: keiner der 8 Collusiontestfälle wurde als Collusion gemeldet.

Screenshots

Authentifizierung gescheitert
Screenshot 1: Authentifizierung gescheitert

Report
Screenshot 2: Report

Whitelist
Screenshot 3: Whitelist

Wer plagiiert wen
Screenshot 4: Wer plagiiert wen


Firmenwerbung

„PlagAware ist ein Online-Service, der Dienstleistungen rund um den Themenkomplex „Suchen, Finden, Auswerten und Verfolgen von Plagiaten“ anbietet. Zentraler Bestandteil von PlagAware ist eine Suchmaschine, welche auf das Aufspüren von identischen Inhalten von übergebenen Texten spezialisiert ist. Im Gegensatz zur Plagiats-Suche mit klassischen Suchmaschinen werden die Fundstellen jedoch nicht direkt an den Benutzer übermittelt, sondern auf den Grad und die Art der Übereinstimmung untersucht, bevor ggf. eine Meldung an den Benutzer erfolgt. Auf diese Weise lassen die unterschiedlichen Ergebnisberichte von PlagAware sehr schnell den Anteil und die Verteilung der kopierten Textinhalte erkennen und ermöglichen damit eine effiziente und sichere Bewertung eines möglichen Plagiats. “


Links

offizielle Website http://www.plagaware.de