Similarity Texter

Weitere Informationen

DIE HOCHMÜTIGE DOHLE UND DER PFAU

Einst lebte eine Dohle, voll von eitlem Stolz, die stahl sich Federn, die dem Pfau entfallen warn und putzte sich damit. Das eigne Dohlenvolk ver- achtend trat sie in der schönen Pfauen Reihn. Der Unver- schämten reißt man hier die Federn aus, jagt sie mit Schnäbeln. Und die Dohle, bös verbleit will wieder nun betrübt zu ihrem Volk zurück. Die aber stoßen sie von sich, mit herbem Schimpf. Und eine derer, die zuvor verachtet, sprach zu ihr “Hätt’ unsre Lebensart dir vormals conveniert, hätt’st du, was die Natur dir schenkte, akzeptiert, dann wär dir weder jene Schande widerfahrn noch müsstest du zum Unglück jetzt verstoßen sein.”

Diese Version von Aesops Fabel ist aus Wilfried Strohs Sammlung von Übersetzungen von Jan Novák: “Aesopia”, die auf Geschichten von Phaedrus basieren.

Test 2008 – S08 CopyScape (Free)

Software Steckbrief | Testüberblick | Kurzfassung| Testablauf / Kommentare | Screenshots | Firmenwerbung | Links

Software Steckbrief

Nummer S08-08
Produkt Copyscape Free
Hersteller Indigo Stream Technologies (gehört zu Google)
Web-Site http://www.copyscape.com
Software-Typ online
Kosteninfo kostenlos, 10 Tests pro Kalendermonat frei
Testdatum 29.08.2008 + 30.08.2008

Testüberblick

Grundtests

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
1 0 3 3 3 3 2 3 3 3 1 3 0 0 3 3 2 3 3 3 0 2 0 0 3 2 3 3 0 3 3

Bewertung: 18 korrekt / 4 fast / 2 halb / 7 falsch = (3:2:1:0)

64 / 80 Punkte

Platz: 3

Usability:

Kategorie Kommentar 0 – 3
Website + Kostentransparenz
  • es ist nicht zu finden, wieviel Tests noch frei sind
  • auch fehlerhafte URL’s zählen als Suche
  • kostenlos
2
Layout und Beschriftungen
  • eine Übersicht über die Quantität fehlt
2
Navigation
  • einfach und übersichtlich
3
Erklärungen in den Berichten
  • anderer Font
  • schlechte Auflösung, nicht vergleichbar mit den eigenen Texten
  • Farben schlecht lesbar
  • unlesbarer Code beim 1. Test als Quelle (isländische Zeichen)
1
Einpassung im Workflow
  • jede URL muss einzeln eingefügt werden
  • kein Klassensatz (zip) möglich
  • Gegenüberstellung erschwert
2
Summe 10
Note 2,7

Platz 3


Kurzfassung

Platz 3 wird von der kostenlosen Schwester von Platz 1 belegt, Copyscape Free. Dieses System, das zehn Tests pro Domäne pro Monat erlaubt, hat 64 Punkte erlangt und dieselbe Usability-Note von 2,7. Die Differenzen traten interessanter Weise nur bei unseren neuen Testfälle auf. Wenn man eine zugewiesene IP hat oder in einer großen Organisation arbeitet, kann es sein, dass alle kostenlosen Suchvorgänge bereits verbraucht sind. Somit ist es nicht klar, ob man dieses System auch nutzen kann, wenn man auf die Seite kommt. Es gab bei beiden Copyscape-Versionen unerklärliche Probleme mit Umlauten – manchmal konnte das System mit Umlauten umgehen, manchmal wurden Worte mit Umlauten ausgespart. Es war kein Muster ersichtlich.


Testablauf/Kommentare

  • Prüft ausschließlich HTML online, 10 Suchvorgänge pro Monat sind frei (siehe Screenshot 1)
  • Auch fehlerhafte URL´s werden als Suche gezählt
  • Wir haben auf 3 verschiedenen Rechnern im FHTW-Netz versucht danach weiter zu testen, d.h. die gesamte FHTW kann im Monat nur 10 Seiten testen!
  • Beim 2. Test an einem anderen Internetanschluss war erst nach 15 Texten Schluss.
  • Es stellt sich heraus, dass auch an 2 verschiedenen Internetanschlüssen beim gleichen Internet-Provider, die im gleichen Subnetz liegen können damit auch insgesamt nur 10 Tests durchgeführt können.
  • Nur durch den Wechsel von August zu September konnten wir dann die restlichen Texte an der FHTW testen, d.h. der Kalendermonat zählt.
  • Man bekommt nur die ersten 10 Resultate als Quellen gezeigt (siehe Screenshot 2)
  • Sehr schönes Resource-Center

Einzeltests

  • 0: Viel zu den Fussnoten gefunden und sieht damit aus als wäre es ein Plagiat => 1 Punkt
  • 6: Beim 2. Test kein unlesbarer Code sondern Wikipedia und Mirrors gefunden.
  • 17: Erkennt einige Umlaute nicht, z.B. Ä von Ärmel (siehe Screenshot 3)
  • 21: 2 Sätze wurden nicht gefunden
  • 29: Es werden alle möglichen Tags gefunden

Sonderfälle

  • Sonderfall Collusion: keiner der 8 Collusiontestfälle wurde als Collusion gemeldet.

Screenshots

Test-Maximum erreicht
Screenshot 1: Test-Maximum erreicht

Resource-Center
Screenshot 2: Resource-Center

Manchmal Umlautprobleme
Screenshot 3: Manchmal Umlautprobleme


Firmenwerbung

„Die Aufgabe von Docol©c besteht darin, nicht nur einen Dienst zum Entdecken von Plagiaten anzubieten, sondern einen bescheidenen Beitrag zu leisten für ein höheres Bildungsniveau und eine ehrliche Einstufung von Leistung. Die Qualität der Bildung trägt nicht unerheblich am wirtschaftlichen Erfolg und somit Wohlstand einer Gesellschaft bei. Schulen, Hochschulen und Universitäten besitzen daher eine hohe gesellschaftliche Verantwortung die es zu beschützen und bewahren gilt. Plagiate stehen nach unserer Auffassung den Aufgaben von Bildung und Wissenschaft entgegen.

Weitere Ziele des Docol©c-Projekts sind der Schutz von Autoren, die Vermeidung von Urheberrechtsverletzungen und die ausschließliche Verbreitung ehrlich erstellter Arbeiten.“


Links

offizielle Website http://www.docoloc.de

Docoloc im Finale beim Mediaprix