Similarity Texter

Weitere Informationen

DIE HOCHMÜTIGE DOHLE UND DER PFAU

Einst lebte eine Dohle, voll von eitlem Stolz, die stahl sich Federn, die dem Pfau entfallen warn und putzte sich damit. Das eigne Dohlenvolk ver- achtend trat sie in der schönen Pfauen Reihn. Der Unver- schämten reißt man hier die Federn aus, jagt sie mit Schnäbeln. Und die Dohle, bös verbleit will wieder nun betrübt zu ihrem Volk zurück. Die aber stoßen sie von sich, mit herbem Schimpf. Und eine derer, die zuvor verachtet, sprach zu ihr “Hätt’ unsre Lebensart dir vormals conveniert, hätt’st du, was die Natur dir schenkte, akzeptiert, dann wär dir weder jene Schande widerfahrn noch müsstest du zum Unglück jetzt verstoßen sein.”

Diese Version von Aesops Fabel ist aus Wilfried Strohs Sammlung von Übersetzungen von Jan Novák: “Aesopia”, die auf Geschichten von Phaedrus basieren.

Test 2010: S10-45 Viper

Software Steckbrief | Testüberblick | Kurzfassung| Screenshots | Firmenwerbung | Links

Software Steckbrief

Nummer S10-45
Produkt Viper
Hersteller „dynamic company based in Nottingham, England“

keine weiteren Angaben

Web-Site http://www.scanmyessay.com
Software-Typ muss unter Windows installiert werden
Kosteninfo kostenlos nach Registrierung
Testdatum 15.09.2010

Testüberblick

Rang für alle Tests: 27
Rang für Tests 10-40: 25
Rang für Tests 31-40: 5
Benutzerfreundlichkeit: 12
Professionalität 22
Durchschnittlicher Rang: 18,2
Effektivität (Zensur): 5
Gesamtplatzierung: 20

nutzlos


Kurzfassung

Viper installierte einen 1,5 MB großen Client auf unserem PC-System. Das fauchende rote Schlangen-Logo ist nicht sehr schön anzusehen. Das System kann nicht mit Umlauten umgehen, erzeugt einen komplizierten Online-Bericht und eine unverständliche Druckversion. Schreiben an die E-Mail Adresse der Firma, die uns am Telefon genannt wurde, kamen zurück. Wir prüften die Adresse – es ist die gleiche wie für einer Hausarbeitenbörse – und die Telefonnummern unterscheiden sich nur in der letzten Stelle. Beim Lesen der „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ entdecken wir, dass wir beim Einreichen eines Aufsatzes an Viper der Firma das Recht geben, eine Kopie des Aufsatzes zu behalten und es für Werbezwecke zu verwenden, entweder für Viper oder für irgendeine „zugehörige Website“. Diese Begebenheit zeigt auf, was viele oft vermuten: ein angeblicher Plagiatserkennungsdienst arbeitet als Erntemaschine für eine Hausaufgabenbörse. Selbst wenn dies nicht der Fall gewesen wäre – Viper erreichte als schlechtestes System nur 24% der Effektivitäts-Punkte über allen Testfällen.


Stellungnahme des Herstellers


Screenshots


Screenshot 1: Die Startseite von Viper


Screenshot 2: Textgegenüberstellung bei Viper


Screenshot 3: Wir hatten viele Probleme Viper zu verwenden.


Firmenwerbung

„Viper is the plagiarism checker of choice! It scans over 10 billion resources, has an easy-to-use interface and highlights areas of plagiarism – totally free!“


Links

offizielle Website http://www.scanmyessay.com