Similarity Texter

Weitere Informationen

DIE HOCHMÜTIGE DOHLE UND DER PFAU

Einst lebte eine Dohle, voll von eitlem Stolz, die stahl sich Federn, die dem Pfau entfallen warn und putzte sich damit. Das eigne Dohlenvolk ver- achtend trat sie in der schönen Pfauen Reihn. Der Unver- schämten reißt man hier die Federn aus, jagt sie mit Schnäbeln. Und die Dohle, bös verbleit will wieder nun betrübt zu ihrem Volk zurück. Die aber stoßen sie von sich, mit herbem Schimpf. Und eine derer, die zuvor verachtet, sprach zu ihr “Hätt’ unsre Lebensart dir vormals conveniert, hätt’st du, was die Natur dir schenkte, akzeptiert, dann wär dir weder jene Schande widerfahrn noch müsstest du zum Unglück jetzt verstoßen sein.”

Diese Version von Aesops Fabel ist aus Wilfried Strohs Sammlung von Übersetzungen von Jan Novák: “Aesopia”, die auf Geschichten von Phaedrus basieren.

Test 2010: S10-20 iPlagiarismCheck

Software Steckbrief | Testüberblick | Kurzfassung| Screenshots | Firmenwerbung | Links

Software Steckbrief

Nummer S10-20
Produkt CheckForPlagiarism.net / iPlagiarismCheck
Hersteller Plagiarism-Checkers, Inc.
Web-Site http://www.checkforplagiarism.net bzw http://www.iplagiarismcheck.com
Software-Typ Online
Kosteninfo
Paket Preis
Studenten Paket $ 20.00
Monats Paket $ 65.00
Jahres Paket $ 150.00
Spezielles Studenten Paket $ 39.95
Individuelles Paket
Testdatum 21.09.2010

Testüberblick

Rang für alle Tests: 17
Rang für Tests 10-40: 5
Rang für Tests 31-40: 15
Benutzerfreundlichkeit: 19
Professionalität 16
Durchschnittlicher Rang: 14,4
Effektivität (Zensur): 5
Gesamtplatzierung: 15

nutzlos


Kurzfassung

iPlagiarismCheck (auch checkforplagiarism.net genannt) ist bereits imTest 2007 aufgefallen. Die angebotene Ergebnisse wiesen eine sehr deutliche Ähnlichkeit mit den Resulaten von Turnitin auf. Das Unternehmen betonte aber, dass dies nur die Ergebnisse waren, die jedes System als Plagiat angeben würde – obwohl keines der anderen Systeme auch nur eine annähernd ähnliche Anordnung und Gewichtung der Turnitin Ergebnisse lieferte. 2008 waren wir nicht in der Lage einen kostenlosen Testaccount zu erhalten. Wir haben uns entschlossen 2010 in eine 30-Tage-Lizenz zu investieren. Turnitin hat ja in ihrer Datenbank einen Köder-Aufsatz gespeichert. In der Tat,  iPlagiarismCheck – und nur iPlagiarismCheck – fand, dass dieser Aufsatz ein 100% Plagiat sei und gab als Quelle den nicht vorhandenen, in der Datenbank von Turnitin gespeicherten, Link an. Dies zeigt, dass dieses kein eigenständiges System ist, sondern nur eine Firma, die mit unerlaubter Zuhilfenahme anderer Produkte Geld verdienen will.


Stellungnahme des Herstellers


Screenshots

Screenshot 1: Startseite

Screenshot 2: Vorbereiten auf Turnitin

Screenshot 3: Korrektur Service wird gleich angeboten

Screenshot 4: Ein paar Stunden warten


Firmenwerbung

„CheckForPlagiarism.net is a USA and UK based company which helps scan documents (any type of documents) for Plagiarism using the latest and most in-depth technology available to identify and highlight even the most subtle attempt at either intentional or un-intentional plagiarism.

Giving you an opportunity to check your documents before submitting them. Whether you’re a student, teacher, professional, writer or blogger; you can benefit from our service. Simply submit your document(s), and relax. We’ll take it from there!“


Links

offizielle Website http://www.checkforplagiarism.net bzw http://www.iplagiarismcheck.com

Plagiarism-Checkers, Inc.