Similarity Texter

Weitere Informationen

DIE HOCHMÜTIGE DOHLE UND DER PFAU

Einst lebte eine Dohle, voll von eitlem Stolz, die stahl sich Federn, die dem Pfau entfallen warn und putzte sich damit. Das eigne Dohlenvolk ver- achtend trat sie in der schönen Pfauen Reihn. Der Unver- schämten reißt man hier die Federn aus, jagt sie mit Schnäbeln. Und die Dohle, bös verbleit will wieder nun betrübt zu ihrem Volk zurück. Die aber stoßen sie von sich, mit herbem Schimpf. Und eine derer, die zuvor verachtet, sprach zu ihr “Hätt’ unsre Lebensart dir vormals conveniert, hätt’st du, was die Natur dir schenkte, akzeptiert, dann wär dir weder jene Schande widerfahrn noch müsstest du zum Unglück jetzt verstoßen sein.”

Diese Version von Aesops Fabel ist aus Wilfried Strohs Sammlung von Übersetzungen von Jan Novák: “Aesopia”, die auf Geschichten von Phaedrus basieren.

Test 2008 – S17 Paperseek

Software Steckbrief | Testüberblick | Kurzfassung| Testablauf / Kommentare | Screenshots | Firmenwerbung | Links

Software Steckbrief

Nummer S08-17
Produkt Paperseek
Hersteller paperseek.com, Senserstr. 3,
82140 Olching, Deutschland
Web-Site http://www.paperseek.com
Software-Typ online
Kosteninfo kostenlos
Testdatum 03.09.2008

Testüberblick

Grundtests

Der Test wurde abgebrochen.

Usability:

Die Usabiliy wurde nicht getestet.


Kurzfassung

Paperseek hatte einen abgelaufenen Google-API Schlüssel und lieferte daher keine Ergebnisse. Die jüngste Meldung auf der Seite war von 2005, wir haben den Versuch abgebrochen.


Testablauf/Kommentare

  • Fehlermeldung bei PDF
  • Markiert immer nur 4 Wörter (siehe Screenshot 1 )
  • Abbruch, findet so gut wie nichts, offensichtlich abgelaufener Google-Schlüssel (siehe Screenshot 2 )
  • letzte Presse von 2005

Screenshots

Nur vier Wörter
Screenshot 1: Nur vier Wörter

Nichts gefunden
Screenshot 2: Nichts gefunden


Firmenwerbung


Links

offizielle Website http://www.paperseek.com